Wein – der Weg zum Kenner

245,00 

Dieser Kurs ist perfekt für Weinliebhaber mit ersten Kenntnissen, die ihre Leidenschaft vertiefen möchten und bietet eine ideale Weiterbildung für alle, die eine Karriere in der Weinbranche anstreben.

Beschreibung

ABSCHLUSS:

Für weinbegeisterte Personen, privat oder aus der Branche, die ihr grundlegendes Wissen noch weiter vertiefen möchten.
Was bedeuten eigentlich die Angaben auf dem Etikett, was versteckt sich hinter den verschiedenen Herkunftsbezeichnungen, und welche Rückschlüsse über den Wein lassen sich daraus ziehen?
Das uns noch viele weitere Fragen werden an diesem Tag beantwortet.
Ein Einblick in verschiede Anbaumethoden und Ausbaumöglichkeiten im Keller, oft eng verbunden mit den Regeln der Herkunftsbezeichnungen, welche die die Weinqualität und Sensorik beeinflussen.
Dazu kommen die wichtigsten Anbaugebiete und ihre Rebsorten, welche in typischen Beispielen verkostet werden.
Ein erster Einblick in die Qualitäts-Systeme der verschiedenen Regionen vertieft das Wissen über Weinqualität und die Relevanz von Jahrgängen.

Ein kleiner Exkurs in die Welt der Schaumweine und gepriteten Weine der Welt runden das Seminar ab. Auch hier werden verschiedene Herkünfte und Qualitätsstufen verkostet.
Welche Weine haben Lagerpotenzial, welche sollen bald getrunken werden? Was sind die Bedingungen für ein ausgezeichnetes Lagerpotenzial? Hier werden verschiedene Möglichkeiten und Qualitäten miteinander verglichen.

Doch auch der Weingenuss steht im Vordergrund: Welchen Einfluss hat die Wahl des Glases auf die Sensorik des Weines? Wann macht es Sinn, sich mit der komplexen Welt der Weingläser auseinanderzusetzen? Um diese Fragen in die Praxis zu bringen, werden die gleichen Weinqualitäten aus verschiedenen Gläsern verkostet.

Als Abschluss des Seminares gibt es eine Blindverkostung – die Königsdisziplin, wenn es darum geht, Weinqualitäten absolut objektiv zu beschreiben.

Dieser Kurs eignet sich auch hervorragend für firmeninterne Schulungen, wobei genügend Raum für betriebsspezifische Inhalte wie Produktpräsentation, Kundenservice und weitere Themen bleibt. Die ausgewählten Weinproben können dabei auf das Sortiment des jeweiligen Unternehmens abgestimmt werden.

 

FÜR WEN IST DIESER KURS GEEIGNET?

  • Personen mit ersten Vorkenntnissen im Bereich Wein
  • Teilnehmer, die ihr im Basis-Kurs erworbenes Wissen noch vertiefen wollen.
  • weinbegeisterte Personen, die einen fundierten Überblick über die Weinwelt möchten
  • Neulinge oder erfahrene Fachkräfte im Weinsektor, im Einzel- oder Großhandel, in der Gastronomie und verwandten Branchen, oder jene, die eine Karriere in diesen Bereichen anstreben

 

LERNZIELE

Am Ende dieses Kurses haben die TeilnehmerInnen:

  • die relevanten Anbaugebiete und Qualitätssysteme kennengelernt
  • Wissen über die global relevanten Rebsorten erhalten
  • die Bedeutung der Herkunft,
  • den Einfluss des Winzers und
  • deren mögliche Auswirkungen auf die Weinqualität kennengelernt
  • Kenntnisse erhalten über Informationen, welche auf Etiketten zu finden sind

Praxis:

  • systematische (Blind) Verkostung von Wein/Weinsensorik
  • die relevanten Rebsorten, deren Stil- und Qualitätsrichtungen

Weinservice:

  • Weinlagerung und Lagerpotential
  • Weinverkauf
  • Weineinkauf
  • Weinservice

 

PRÜFUNG UND ZERTIFIKAT

Am Ende des Seminartages findet eine kleine schriftliche Prüfung statt. Diese Prüfung ist freiwillig. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat der Wine Academy Hamburg.

 

IM PREIS INBEGRIFFEN

  • Schulungsunterlagen in deutscher Sprache
  • Verkostung von ca. 20 Weinen
  • Mineralwasser, Heißgetränke
  • Snacks, Mittagsimbiss
  • Originalzertifikat der Wine Academy Hamburg

 

ANMELDUNG

Die Anmeldung und Bezahlung des Kurses müssen mindestens 5 Werktage vor dem Prüfungstermin erfolgen. Bei Bedarf einer späteren Anmeldung kontaktiert uns gerne.

Die Schulungsunterlagen werden nach Zahlungseingang per E-Mail verschickt.

 

JETZT BUCHEN

Zusätzliche Informationen

TERMINE:

29.04.2024

DAUER:

1 Tag, anschließende Kurzprüfung
09:30 bis 16:30 Uhr

PREIS:

245,00 € (MwSt. befreit nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

ORT:

Wine Academy Hamburg
Eimsbütteler Chaussee 37
20259 Hamburg

ABSCHLUSS:

Zertifikat der Wine Academy Hamburg

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG:

keine (Mindestalter 16 Jahre)

ANMELDUNG:

mind. 5 Werktage vor dem Kurstermin

Veranstaltungsdetails

0
Kurse
Dein Warenkorb ist leerZu den Kursen